… dauerte gerade einmal fünf Minuten. Das ist (leider) kein Witz.

Doch zuerst ein wenig zum Hintergrund: Ich muss ein Informatik-Modul wiederholen, dass ich vor einem Jahr knapp nicht bestanden hatte. Der entsprechende Kurs wurde inzwischen aber neu aufgebaut (Änderung der Studienordnung), deswegen wird mein Kurs nur noch in einer Sparversion mit drei Veranstaltungen (Infoveranstaltung und zwei Repetitorien) und der Abschlussprüfung angeboten, die nur von Repetierenden belegt werden darf.

Die Infoveranstaltung für die Repetierenden war heute, zusammen mit der ersten Vorlesung von denen, die den neuen Kurs belegen. Ich hatte deswegen nicht erwartet, dass ich volle neunzig Minuten dort sein muss. Doch ich dachte, dass sie dort noch einige wichtige Details durchgeben würde, vor allem, da offensichtlich erwartet wurde, dass auch die Repetierenden dort erscheinen.

Denkste.

Zweite Folie in der Präsentation: Hinweis, dass die Repetierenden anwesend sein sollten, Infos aus dem Vorlesungsverzeichnis, die Ermahnung, sich wirklich im richtigen Kurs einzubuchen, und anschliessend: „Repetierende können jetzt gehen oder bleiben.“
Da der Saal sehr voll bis leicht überfüllt war, überliess ich meinen Platz jemand anderem und ging.

Eine Rundmail für beide Kurse hätte es auch getan. Dank Lernplattform sollten sogar die Mailverteiler automatisch erstellt werden können. Und Leute, die die Hinweise auf den Kursseiten, im Vorlesungsverzeichnis und auf der Lernplattform nicht mitbekommen haben, werden wegen diesen fünf Minuten auch keinen Aha-Effekt haben. Falls sie diese nicht sowieso geschwänzt haben.

Sorry übrigens, falls es technisch im Moment gerade ein bisschen schräg zu und her geht, ich teste gerade eine neue App:)